Christmas-Biker-Tour. Archiv-Foto: Gogol

Christmas-Biker-Tour für einen guten Zweck startet auch dieses Jahr in Steglitz. Archiv-Foto: Gogol

Zum 19. Mal gehen die Christmas-Biker auf ihre Weihnachtstour durch Berlin. In diesem Jahr beglücken sie am Sonnabend, 10. Dezember, Missionaries of Charity in der Wrangelstraße 50/51 in Kreuzberg und das Blueberry Inn (Outreach) in der Reuterstraße 10 in Neukölln. Beide Einrichtungen haben eine lange Wunschliste, die die Christmas-Biker mit Hilfe von Sponsoren und Unterstützern versuchen abzuarbeiten.

Gestartet wird die Tour durch Berlin auch dieses Mal wieder in Steglitz. Treffpunkt ist vor der Goldschmiede Bernd Masche am Steglitzer Damm 23. Los geht die Tour um 15 Uhr. Doch schon vorher macht der Verein „Santa Claus on Road“ dort ab 10 Uhr ordentlich Alarm, unter anderem mit Livemusik von „Young & Poeck“.

Sobald die Biker ihre Mission erfüllt haben, wird im “Casino am Buschkrug”, in der Buschkrugallee 175 in Neukölln, gefeiert. Die Party ist übrigens für jedermann offen. Die Weihnachts-Biker haben freien Eintritt. Alle anderen Gäste zahlen sieben Euro oder fünf Euro im Vorverkauf in der Goldschmiede Bernd Masche sowie im Casino des Vereinshauses der Gartenkolonie. Der Erlös des Abends kommt ausschließlich Obdachlosen und Bedürftigen zugute.

Wer bei den Christmas-Bikern mitfahren möchte, braucht ein weihnachtlich geschmücktes Motorrad und eine passende Weihnachtsmann-, Rentier- oder auch Grinch-Kostümierung.

Weitere Infos zur Tour, den Einrichtungen und deren Wunschzettel gibt es unter www.berlin-christmas-biketour.de

(eb)