Viel Überzeugungsarbeit hatte Dirk Strackhoff im Haushaltsausschuss Steglitz-Zehlendorf nicht zu leisten. Noch bevor der Musiklehrer am Donnerstagabend das Wort erhielt, um sich für den Antrag von den Fraktionen der Piraten und der SPD “Musikschule von der Haushaltssperre ausnehmen” stark zu machen, traten auch die CDU und die Grünen dem Antrag bei. Das Abstimmungsergebnis war dementsprechend einstimmig. Der Ausschuss für Bildung, Kultur und Bürgerdienste hatte dem Antrag bereits seine Zustimmung gegeben, nun steht noch die Abstimmung in der Bezirksverordnetenversammlung aus.

(go)