Das Angebot, als sportlicher Leiter der Jugend zu fungieren, wurde dem ehemaligen Cheftrainer der 1. Herren bereits Anfang Dezember vorgelegt. Jetzt hat Markus Schatte den Posten angenommen.

Mit seiner Erfahrung als langjähriger Trainer im Junioren- und Männerbereich und als Pädagoge an einer sportbetonten Schule sei Markus Schatte einer der besten Kandidaten für diese wichtige Position, heißt es. Präsident Kamyar Niroumand ist sich sicher, “mit ihm den richtigen Mann gefunden zu haben, der die traditionell gute, erfolgreiche und über die Grenzen Berlins hinaus anerkannte Nachwuchsarbeit im Verein fortführen und nachhaltig verbessern wird.”

Zusammen mit den Verantwortlichen im Juniorenbereich wird Schatte nun ein gemeinsames Konzept ausarbeiten und entsprechend umsetzen. Dabei reicht das Spektrum seiner neuen Aufgaben vom Grundlagenbereich im Kleinfeld, über den Aufbau einer Trainings- und Wettkampfdokumentation, bis zur Entwicklung und Durchführung leistungsdiagnostischer Maßnahmen.

(sn)