Symbolbild: duxschulz / pixelio.de

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) präsentiert am Ostermontag, den 17. April, um 15 Uhr das Galli Theater Berlin mit dem Märchenklassiker “Dornröschen” und lädt im Anschluss an die Vorstellung zur Ostereiersuche im Schlosshof ein.

Welcher Prinz wird zur rechten Zeit und am rechten Ort Dornröschen von ihrem Fluch erlösen und sie wachküssen? In dieser Inszenierung getreu der Grimm’schen Vorlage wird das Märchen mit Geist, Witz und eigens komponierten Märchenliedern zu einem mitreißenden Erlebnis, das zum Nachspielen anregt. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder ab 4 Jahren. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt sechs Euro.

Wer mit seinen Kindern noch mehr „Märchenstunden“ im Jagdschloss Grunewald erleben möchte, sollte das “Sonntagsmärchenkarussell” besuchen. Erstmals in diesem Jahr zeigt das Galli Theater Berlin im Jagdzeugmagazin (im Sommer auf der Obstwiese) an jedem letzten Sonntag im Monat ein klassisches Märchen. Der Vorstellungsbeginn ist jeweils 15 Uhr. Das “Sonntagsmärchenkarussell” findet von März bis November statt.

Wer Lust hat, kann vor oder nach der Vorstellung das Jagdschloss Grunewald besichtigen. Die Schlossbesichtigung ist für alle Veranstaltungsbesucher kostenfrei.

(sn)