Alle Wohnungen des Neubauensembles in Lichterfelde West wurden bereits verkauft. Foto: Baumann

„La Provence“ heißt das neue Wohnensemble in Lichterfelde. 118 neue Wohnungen verteilt auf insgesamt 14 Mehrfamilienhäuser entstanden in den letzten zwei Jahren in der Curtiusstraße unweit des S-Bahnhofs Lichterfelde West. Die Fertigstellung der Wohnanlage ist für das zweite Quartal 2017 geplant.

Das gesamte Neubauensemble besteht ausschließlich aus Eigentumswohnungen. Die letzten zwei wurden vor Kurzem verkauft. Der Projektentwickler und Bauträger der Wohnanlage ist PROJECT Immobilien. Das Unternehmen realisiert zurzeit gleich mehrere Bauvorhaben im Berliner Südwesten. Als Nächstes startet der Verkauf für das Bauprojekt „Schweizer Park“.

Weitere neue Wohnanlagen in Steglitz-Zehlendorf

Auch diese Wohnanlage befindet sich in Steglitz, in der Berner Straße 9. 33 Wohnungen werden dort im ersten Bauabschnitt gebaut. Dabei werden die Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen als Penthaus, Garten- oder Balkonwohnung angeboten. Insgesamt ist die Errichtung von sechs freistehenden, nach Süden ausgerichteten Stadtvillen mit jeweils zwei Geschossen und einem Staffelgeschoss in zwei Bauabschnitten geplant.

Das dritte Bauprojekt des Unternehmens befindet sich in Zehlendorf, in der Sundgauer Ecke Schlettstadter Straße. Unter dem Namen “Alte Gärtnerei” werden dort zurzeit 21 Garten-, Balkon-, Loggia-Wohnungen und Penthäuser sowie zehn Reihenhäuser errichtet. Die teils barrierefreien Wohneinheiten sollen bis zum zweiten Quartal 2018 bezugsfertig sein. Auch bei diesen beiden Projekten werden die Wohneinheiten ausschließlich zum Verkauf und nicht zur Miete angeboten.

(eb)