Symbolbild: pixabay

Am 1. April finden gleich zwei Babybasare beziehungsweise Trödelmärkte in Lankwitz statt. Der erste beginnt bereits um 10 Uhr. In der Kita St. Benedikt in der Corneliusstraße 31 werden auf circa 50 Ständen bis 13 Uhr Baby- und Kindersachen angeboten. Sollte es an diesem Tag regnen, findet der Basar im Pfarrgebäude statt. Weitere Informationen können per E-Mail ( stefanie.kelsch@gmx.de) erfragt werden.

Gleich im Anschluss an den Flohmarkt in der Corneliusstraße, eröffnet der Trödel im Rosengarten der Käseglocke in der Leonorenstrasse 65 seine „Tore“. Von 13 bis 17 Uhr werden dort inmitten der schönen Parkanlage Trödel-Artikel aller Art aber auch Baby- und Kindersachen angeboten. Die Standmiete und das Kuchenstandgeld fließen in die kostenlose Kinder-Suppenküche der Käseglocke. Mehr Infos unter 030 71 52 28 68.

Auch auf dem Breitenbachplatz beginnt am kommenden Wochenende die Trödelsaison. Am Sonntag, den 2. April, findet dort der “Kleiner als 164 Markt” statt. Von 10 bis 14 Uhr gibt es alles, was unter der Kleidergröße 164 liegt, wie der Name des Marktes bereits verrät. Ein Kinderspielplatz und die Liegewiese sorgen für entspanntes Einkaufen. Weitere Infos gibt es unter www.markttag-berlin.de.

Der Antik- und Trödelmarkt an der Goerzallee in Lichterfelde findet am 2. April wie jeden Sonntag statt. Von 6 bis 16 Uhr werden auf dem OBI-Parkplatz neben Antiquitäten und Kunst auch Hausrat, Bücher und Musik angeboten.

(eb)