Die alten Weihnachtsbäume sollen zur Abholung am Straßenrand abgelegt werden. Archiv-Foto: Gogol

Kaum ist die Weihnachtszeit vorbei, schon landen die, nun ausgedienten, Tannenbäume am Straßenrand. In den nächsten Wochen werden sie nach und nach von der Berliner Stadtreinigung (BSR) eingesammelt. Die Voraussetzungen für die Abholung: Die Bäume müssen komplett abgeschmückt sein. Außerdem dürfen sie nicht in einem Plastiksack verpackt oder zerkleinert sein. Nur so können die Tannen weiterverarbeitet und in Bio-Energie umgewandelt werden.

Damit die Bäume angeholt werden können, müssen sie bis 6 Uhr früh am Abholtag oder schon am Vorabend gut sichtbar an den Straßenrand gelegt werden. Wer seinen Baum vor den Abfuhrterminen loswerden will, kann diesen jederzeit selbst zu einem der BSR-Recyclinghöfe bringen.

Abholung der Weihnachtsbäume in Steglitz-Zehlendorf im Überblick:

  • Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Wannsee, Zehlendorf: Samstag, 7. und 14. Januar
  • Steglitz: Donnerstag, 12. und 19. Januar
  • Dahlem: Freitag, 13. und 20. Januar

(sn)