Symbolbild: Pixabay

Mehr als 1000 Menschen haben im letzten Jahr die 1. Gesundheitsmesse in Zehlendorf besucht. Am Samstag, den 18. Februar, findet nun die 2. Gesundheitsmesse statt.

Mehr als 60 Aussteller aus dem Gesundheitsbereich stellen sich im Bürgersaal Zehlendorf dem Publikum vor. Ergänzend werden über 30 Referenten Vorträge über ihre Fachgebiete halten. Alle Vorträge können ohne Anmeldung frei besucht werden.

Neben gesundheitlichen Einrichtungen aus den Bereichen Naturheilverfahren, Ernährung, Sport, Kosmetik, Erholung und Coaching sind auch Praxen, Krankenhäuser, Vereine, Studios, Beratungs- und Pflegestellen mit einem Messestand vertreten. Alle Interessierten bekommen dadurch die Möglichkeit, verschiedenste Gesundheitsangebote aus dem Bezirk und darüber hinaus persönlich kennenzulernen.

Für das kulinarische Wohlbefinden wird ein gesundheitsorientiertes Catering sorgen.

Auf der Messe wird es außerdem einen Losverkauf geben, dessen Erlös in das Projekt „Angebote für Kinder geflüchteter Eltern in Zehlendorf” des Mittelhof e.V. fließen wird.

Das Programm mit den Vortragsthemen und Anfangszeiten sowie weitere Informationen über die Messe gibt es unter zehlendorf-guide.de/gesundheit-2017.

(sn)