Feierliche Übergabe der Ehrenpatenschaftsurkunde

Feierliche Übergabe der Ehrenpatenschaftsurkunde

Feierliche Übergabe der Ehrenpatenschaftsurkunde des Bundespräsidenten durch Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski an Steglitz-Zehlendorfer Familie (Bild: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf)

 

Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski übergab am 1.11.2021 im kleinen festlichen Rahmen den Eltern der kleinen Mona eine Urkunde zur Übernahme der Ehrenpatenschaft durch den Bundespräsidenten.

Aufgrund eines Runderlasses des damaligen Bundesinnenministers im Jahre 1955 übernimmt auf Antrag der amtierende Bundespräsident die Ehrenpatenschaft für das siebtgeborene Kind einer Familie, sofern dieses die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Eine besondere Form der Anerkennung kinderreicher Familien, die heute noch genauso wichtig wie vor rund 65 Jahren ist.

Dazu die Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski:

In meiner Amtszeit als Bürgermeisterin konnte ich diese besondere Urkunde nun bereits zum dritten Mal an eine Familie aus unserem Bezirk überreichen. Die Ehrenpatenschaft hat zwar in erster Linie symbolischen Charakter, stellt dabei aber die besondere Bedeutung von Familien und Kinder für unsere Gesellschaft heraus. Es war mir eine große Freude Mona und ihre Eltern kennenzulernen und ich wünsche ihnen weiterhin alles Gute.

Informationen zur Ehrenpatenschaft sowie das Antragsformular können auf den Interseiten des Bundespräsidialamtes abgerufen werden: https://www.bundespraesident.de/DE/Amt-und-Aufgaben/Wirken-im-Inland/Jubilaeen-und-Ehrenpatenschaften/jubilaeen-und-ehrenpatenschaften-node.html

 

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.