Förderprogramme Fachbereich Kultur: Bewerbungsphase beginnt

Förderprogramme Fachbereich Kultur: Bewerbungsphase beginnt

Bild von bodobe auf Pixabay

Sind Sie professionelle*r Künstler*in (alle Sparten!), aber können Ihre Idee nicht umsetzen, da Ihnen die finanziellen Möglichkeiten fehlen?

Kein Problem, denn die diesjährige Bewerbungsphase hat begonnen. Seit dem 01.10.2020 nehmen wir wieder Anträge auf Gewährung einer Zuwendung entgegen. Antragsschluss ist der 01.12.2020 (Eingang beim Bezirksamt). Unsere Fachjury wird wieder aus allen eingegangen Anträgen eine qualitative Auswahl spannender Projekte treffen, die im Jahr 2021 vom Bezirksamt gefördert werden.

Kurzüberblick über unsere Förderprogramme

Förderlinie Fördersumme Besonderheit
Gesamt Je Projekt
Dezentrale Kulturarbeit 33.000 € Min. 1.000 € Eigenanteil 20% der Gesamtkosten
Max. 6.000 €
Berliner Projektfond Kulturelle Bildung – Fördersäule 45.000 € Min. 1.000 € Kooperationsprojekte
(Kunst/Kultur in Kooperation mit Bildung/Jugend oder umgekehrt)
Max. 5.000 €
Bezirkskulturfond Unterfond darstellende Kunst (NEU) 12.500 € Min. 1.000 € Eigenanteil 20 % der Gesamtkosten

Bei Anträgen unter 1 000,00 € ist nach Nr. 1 AV zu § 44 LHO darzulegen, inwiefern der Aufwand der Bewilligung und Abwicklung im angemessenen Verhältnis zu dem mit der Zuwendung beabsichtigten Erfolg steht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schnell einen Beratungstermin vereinbaren oder den Antrag direkt abschicken.

Ansprechperson

Björn Nowak
Telefonisch: +49 30 90299-2386
Elektronisch bjoern.nowak@ba-sz.berlin.de

Anträge sind postalisch zu richten an

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin
Kult 10
14160 Berlin

Alternativ können Sie die Unterlagen auch in den Pförtnerlogen oder Briefkästen der Rathäuser abgeben.

Alle Unterlagen und Informationen finden Sie kompakt auf der Internetseite des Fachbereichs Kultur: https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/auf-einen-blick/kultur/service/foerderung/

Bitte beachten Sie das neue Zuwendungsformular.

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.