Ihr nachbarschaftliches Engagement – unser kleines Dankeschön: Ehrungen beginnen am 17. Juni

Ihr nachbarschaftliches Engagement – unser kleines Dankeschön: Ehrungen beginnen am 17. Juni

Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU). Foto: Baumann

Am 12. Mai 2020 starteten wir unsere Aktion zum Thema „außergewöhnliches Engagement in Steglitz-Zehlendorf in Corona-Zeiten“.

Wir baten um Vorschläge von Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen etc., die sich während der Pandemie besonders hervorgetan haben. Diese sollen nun ein symbolisches, kleines Dankeschön-Präsent und eine Dankesurkunde von der Bezirksbürgermeisterin erhalten.

Wir beginnen mit der ersten Ehrung einer Einzelperson, Frau Gabriele Schaaf, am 17.06.2020, um 10.00 Uhr, im Büro der Bezirksbürgermeisterin im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin.

Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski dazu:

„Wir haben viele tolle Vorschläge erhalten, das zeigt die Aktion. Ich freue mich sehr, über so viel gelebte Solidarität in der Krise hier in unserem Bezirk und bin gespannt auf die persönlichen Begegnungen und Gespräche.“

Noch bis zum 18.06.2020 können weitere entsprechende Vorschläge mit einer kurzen Begründung eingereicht werden:
– Per E-Mail (im Betreff bitte „danke“ angeben)
– Per Fax: (030) 90299-3309
– Per Post: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Digitale Kommunikation (PÖD BA), Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin

Bei Nachfragen wählen Sie bitte folgende Telefonnummer: 90299-3322 (Frau Baude).

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.