Neuer interkultureller Mädchen*treff

Neuer interkultureller Mädchen*treff

Bild von Anastasia Gepp auf Pixabay

 

Die Förderung von Mädchen* bezüglich ihrer Lebensplanung (die Schule, Ausbildung, Beruf und Familie umfasst) braucht geschlechtshomogene Frei- und Schutzräume.

In diesen können Mädchen* und junge Frauen*, frei von zugewiesenen Bestimmungen, gesellschaftliche Rollenzuweisungen reflektieren, ihre Qualitäten und Kompetenzen entdecken und eigene Definitionen und Inszenierungen von Weiblichkeit entwickeln.

Gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und in Kooperation mit dem Träger Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. und dem Jugendamt Steglitz-Zehlendorf konnte am 1.6.2021 der erste Mädchen*treff im Bezirk Steglitz-Zehlendorf eröffnet werden.

Wo: Jugend- und Familienzentrum JeverNeun, Jeverstraße 9, 12157 Berlin
Wann: Montag, Dienstag und Mittwoch von 16.00 bis19.00 Uhr

Ansprechpartnerinnen: Paula Dicks Tel.: (030) 79747803, E-Mail und Sandra Ladewig (030) 90299-5117, E-Mail

Die Angebote, die Ausstattung, die Öffnungszeiten und auch der Name des Treffs werden partizipativ mit den Mädchen* und jungen Frauen* zusammen ausgewählt. Daher sind die angegebenen Öffnungszeiten vorläufig.

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.