Mit Goethe auf der Pfaueninsel

Mit Goethe auf der Pfaueninsel

Schloss auf der Pfaueninsel. Foto: SPSG/Leo Seidel

 

„Paradiesvögel und Tahiti-Landschaften in Preußen“ am 22.04.2022 in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek –  Vortrag mit Dr. Ute Joksch, SPSG Berlin-Brandenburg und Dr. Michael Niedermeier

Mit Goethe auf der Pfaueninsel

Das Schlösschen auf der Berliner Pfaueninsel wird in den nächsten Jahren umfassend restauriert. Die im nördlichen unteren Turmzimmer befindliche “otaheitische Hütte” war 1795 mit Absicht topographisch präzise in die Potsdamer Gartenlandschaft hineininszeniert worden. Zum Verständnis dieser Südsee-Sehnsucht und der Gestaltung der “Hütte” versuchen – in Kooperation mit Ethnologen, Kunst-und Naturhistorikern von SPSG, Humboldt-Forum und Naturkundemuseum – die zuständige Restauratorin Ute Joksch (SPSG) und Michael Niedermeier (langjähriger Leiter des “Goethe-Wörterbuchs”) einen neuen Erklärungsversuch zu formulieren.

Termin: 22.04.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Eintritt: frei

Die Veranstaltung findet zu den am jeweiligen Tag für Berlin gültigen Infektionsschutzvorgaben statt. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf www.stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de.

Um Voranmeldung wird gebeten: telefonisch unter 030 90299 2410 oder per E-Mail an veranstaltung@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de

Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek Steglitz-Zehlendorf, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin

Veranstalter: Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Pückler-Gesellschaft e.V. Berlin

 

 

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.