Neues vom Theater der Erfahrungen!

Neues vom Theater der Erfahrungen!

Foto: Petra-Newiger/Werkstatt der alten Talente – Theater der Erfahrungen

Liebe Freund*innen
des Theaters der Erfahrungen!

Genug am See herumgelungert und die Seele baumeln lassen – unsere Theaterpause endet schon bald. Doch damit ist der Sommer natürlich nicht vorbei. Zum Glück, denn den möchten wir für einen Aufbruch nutzen und aufführen – endlich mal wieder! Draußen und natürlich unter Wahrung der Abstandsregeln.

So präsentieren die Spätzünder eine Kurzfassung von Gnadenbrot in Lankwitz. Dabei befinden sich nie mehr als zwei oder drei Spieler*innen zugleich auf der Spielfläche. Aufgeführt wird im großen Garten, die Besucher*innen schauen aus gebührendem Abstand zu – echtes Sommertheater eben!

Auch Gruppen der Kreativen Potenziale des Alters erwachen aus ihrem Corona-Schlaf und werden in mehreren Berliner Parkanlagen aktiv. Den Anfang macht das Bewegungstheater und bezaubert im Rudolph-Wilde-Park mit leichten Choreografien.

Und selbst unser Jubiläum bekommt neuen Schwung! Die Wanderausstellung ‘Rampenlicht statt Rückzug – 40 Jahre Theater der Erfahrungen‘ wird in Schöneberg eröffnet und kann dann für etwa vier Wochen besucht werden. Bitte Maske nicht vergessen!

Alles nachzulesen hier.
Hoffen wir also auf einen recht lang anhaltenden Sommer.

Alles Gute,

Ihr Theater der Erfahrungen
Eva Bittner & Prof. Johanna Kaiser

Vorarlberger Damm 1 , 12157 Berlin
Fon (030) 855 42 06 – Fax (030) 855 43 78
theater-der-erfahrungen@nbhs.de
www.theater-der-erfahrungen.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.