Offene Mieterberatung ab 11. August wieder persönlich möglich

Offene Mieterberatung ab 11. August wieder persönlich möglich

Das Rathaus Steglitz , Foto: Baumann

Nach dem Ende der Sommerferien ist die offene, kostenlose Mieterberatung im Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf wieder persönlich möglich:

Ab dem 11. August 2020 findet die Beratung dienstags und donnerstags von 15-18 Uhr im Rathaus Steglitz, Schloßstraße 37, und mittwochs von 15-18 Uhr im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer (030) 293 43 10. Eine Termin-Anfrage ist auch per E-Mail möglich.

Der Infektionsschutz wird unter anderem durch Abstand und Plexiglaswände gewährleistet. Eine telefonische Beratung ist nach Anmeldung aber auch weiterhin möglich.

Bezirksstadtrat Michael Karnetzki:

„Ich freue mich, dass die Mieterinnen und Mieter im Bezirk wieder die Möglichkeit zur persönlichen Beratung haben. Das telefonische Angebot war zum Infektionsschutz zwar gut und wichtig, aber auch umständlicher.“

Die offene, kostenlose Mieterberatung wird von der asum GmbH im Auftrag des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf für die Mieterinnen und Mieter im Bezirk angeboten.
Die Beratung erfolgt durch mietrechtserfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte und behandelt alle zivilrechtlichen Fragen rund um das Mietrecht, z. B. Modernisierungsankündigungen, Betriebskostenabrechnungen, Mieterhöhungen, Wohnungsmängel und Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Eine rechtliche Vertretung ist nicht möglich.

Die offene Mieterberatung wird im Rahmen des Bündnisses für Wohnungsneubau und Mieterberatung von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen finanziert.

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.