Sanierung des Bolzplatzes Osdorfer Straße/Lichterfelder Ring

Sanierung des Bolzplatzes Osdorfer Straße/Lichterfelder Ring

Symbolbild: Sebastian Göbel / pixelio.de

In der Woche vom 30.11.2020 beginnen die Sanierungsarbeiten am Bolzplatz in der Osdorfer Straße/Lichterfelder Ring.

Zunächst wird der alte Belag abgenommen. Anschließend wird das Spielfeld mit Kunststoffpflaster befestigt, der Zaun wird stellenweise erneuert und die Ausstattung (Tore usw.) wird ausgetauscht.

Je nach Witterung wird mit einer Gesamtbauzeit von ca. drei Monaten gerechnet.

Finanziert wird diese Maßnahme aus dem Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“. Mit diesem Investitionspakt fördert das Bundesbauministerium seit 2017 die Erneuerung sowie den Aus- und Neubau sozialer Infrastruktur; Räume und Plätze, an denen sich Menschen begegnen können. Die hier geplante Maßnahme kostet ca. 180.000 Euro.

Rückfragen:
Tel.: (030) 90299-6173 oder per E-Mail

 

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.