Schwul-lesbischer Stammtisch jeden 4. Mittwoch

Schwul-lesbischer Stammtisch jeden 4. Mittwoch

Bild von rihaij auf Pixabay

 

Frauenliebende Frauen und schwule Männer waren in der Vergangenheit sowohl öffentlichen Anfeindungen als auch staatlicher Verfolgung ausgesetzt.

So wurde die Vorschrift im Strafrecht, die Homosexualität unter Strafe stellte und noch aus der Zeit des Nationalsozialismus stammte, erst im Jahr 1994 restlos aufgehoben.

Heutzutage ist es einfacher, die eigene Homosexualität zu leben. Doch ältere Homosexuelle kennen immer noch das Gefühl, in der Illegalität leben zu müssen. Sie sind daher erfahrungsgemäß dankbar für einen geschützten Rahmen, der ihnen Begegnung und Austausch untereinander ermöglicht. Zwar gibt es viele Angebote in der Berliner Innenstadt, die diesem Bedarf entgegenkommen; am Stadtrand jedoch sind sie selten oder existieren gar nicht. Besonders älteren Homosexuellen fällt es mit zunehmendem Alter schwerer, diese Angebote in der Innenstadt zu erreichen.

Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf hat mit der Freizeitstätte Süd deswegen eine Initiative gestartet, die diesem Bedarf auch hier im Bezirk Rechnung trägt. So findet in der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, ein regelmäßiger Stammtisch für homosexuelle Männer und Frauen ab 60 Jahren statt. Interessierte Personen werden gebeten, sich bei der Leitung, Frau Stahl, zu melden. Diese ist am Standort werktags von 10 bis 17 Uhr persönlich anwesend. Frau Stahl und die Mitarbeiter*innen der bezirklichen Altenhilfe würden sich sehr über ein reges Interesse freuen.

Ort: Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, 14167 Berlin
Termin: jeden 4. Mittwoch im Monat
Beginn: 15:00 bis 17:00 Uhr
Kosten: Kostenfrei
Anmeldung: in der Freizeitstätte Süd, Frau Stahl, Tel.: 030 / 845 077 60

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Nettiquette

Folgen Sie uns