Stark gemacht – Jugend nimmt Einfluss Projektaufruf gestartet!

Stark gemacht – Jugend nimmt Einfluss Projektaufruf gestartet!

Jugendstadträtin Carolina Böhm Foto: SPD Berlin/ Joachim Gern

Der Jugenddemokratiefonds Berlin ruft zur Einreichung von Projektvorschlägen auf, gefördert werden auch im Jahr 2021 Projekte mit Summen bis maximal 15.000 €.

Gerade in Zeiten, in denen durch die Pandemie das öffentliche Leben und Auseinandersetzungen nur eingeschränkt möglich sind, sind kreative Projekte wichtig. Wie funktioniert Teilhabe und Mitbestimmung unter diesen Bedingungen, wie kann sie wirksam unterstützt werden?

Dazu die Jugendstadträtin Carolina Böhm:

„Der Jugenddemokratie-Fonds ist eine Säule der Beteiligungsstrukturen für Kinder und Jugendliche im Land Berlin. Hier bestimmen Kinder und Jugendliche ihre Schwerpunkte selbst, sie setzen Akzente, sie wollen mitbestimmen. Träger, Verbände und Interessengruppen der Jugendarbeit können Anträge einreichen und damit die Mitbestimmung fördern. Besonders freut mich als neue Vorstandsvorsitzende, dass das Berliner Programm, der Jugenddemokratie-Fonds unter dem Dach der Jugend – und Familienstiftung des Landes Berlin stattfinden kann.“

Die Antragsfrist läuft bis zum 17.1.2020, alle Informationen sind hier abzurufen: http://www.stark-gemacht.de/de/index.php

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.