Die Stimmen der Mädchen

Die Stimmen der Mädchen

Foto: KiJuB Steglitz-Zehlendorf

Die Stadträtin für Jugend und Gesundheit, Carolina Böhm, teilt mit:

Die UN-Kinderrechtskonvention legt fest, dass Mädchen und Jungen dieselben, unveräußerlichen Rechte haben. Allerdings haben besonders die Mädchen vielfach immer noch nicht dieselben Chancen, werden an ihrer freien und selbstbestimmten Entfaltung gehindert. Mädchen werden Opfer von persönlicher aber auch von struktureller Diskriminierung allein aufgrund ihres Geschlechts.

Seit 2011 findet daher jedes Jahr am 11. Oktober der Weltmädchentag statt.

An diesem Tag wird weltweit auf die Belange von Mädchen und die Hindernisse, mit denen sie konfrontiert sind, aufmerksam gemacht. In vielen Städten und Bezirken finden entsprechende Aktionen statt.

Anlässlich dieses besonderen Tages hat die AG „Mädchen im Fokus“ in Kooperation mit der Jugendförderung in Steglitz-Zehlendorf mit Mädchen und Frauen aus Politik und Verwaltung zum Thema Weltmädchentag gesprochen.
Entstanden ist ein spannender Podcast, der ab dem 8.10.2020 kostenlos online zur Verfügung steht.

Einfach auf http://www.kijubsz-berlin.de/podcasts/ klicken und loshören, was Mädchen denken und Frauen aus Politik und Verwaltung dazu sagen.

Ansprechpartnerin:
Sandra Ladewig
Rathaus Zehlendorf
Kirchstraße 1/3; 14163 Berlin
Sandra.ladewig@ba-sz.berlin.de
Tel.: 90299-5117

 

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.