Tag der Legasthenie & Dyskalkulie

Tag der Legasthenie & Dyskalkulie

Die ruhige “Ingeborg-Drewitz-Ecke” (Bild: stabi sz)/ berlin.de

 

Am 30.9.2021 ist bundesweiter Tag der Legasthenie & Dyskalkulie. Die Jungen Aktiven des Bundesverbands Legasthenie & Dyskalkulie e.V. (BVL) bieten dazu zwei Veranstaltungen in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek an.

Vortrag | 30.09.2021, 17 Uhr

Wie umgehen mit Dyskalkulie und Legasthenie in Ausbildung, Studium und Erwachsenenalter?
Dyskalkulie und Legasthenie verschwinden nicht mit Ende der Schulzeit. Doch wie damit umgehen in Ausbildung und Studium? Wie komme ich hier an einen Nachteilsausgleich und was sind Strategien, die den Alltag auch im Erwachsenenalter und im Berufsleben erleichtern? Ein Vortrag mit jungen Aktiven des BVL.

Beratung & Infostand | 30.09.2021, 12-18 Uhr

Hier gibt es Infomaterialien von den Jungen Aktiven und dem Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie sowie Fachbücher von der Bibliothek zum Ausleihen. Und Gelegenheit, Fragen rund um das Thema Dyskalkulie und Legasthenie zu stellen. Junge Menschen mit Legasthenie und Dyskalkulie beraten Betroffene und ihre Eltern. Einfach vorbeischauen!

Datum: 30.09.2021, 12-18 Uhr (Infostand) und 17 Uhr (Vortrag)

Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek Steglitz-Zehlendorf, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin

Information: Tel. 030 90299 – 2410 und www.stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de(Stadtbibliothek) / Instagram: @stadtbibliotheksteglzehl

www.ja-bvl.de / Instagram: @_ja_bvl_ / Hashtag: #TDLD / Twitter:@ja_bvl (Junge Aktive des BVL)

www.bvl-legasthenie.de (BVL)

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Nettiquette

Folgen Sie uns