Theaterprojekt #vieleLeben aus Steglitz-Zehlendorf gewinnt bundesweiten Dieter Baake Preis

Theaterprojekt #vieleLeben aus Steglitz-Zehlendorf gewinnt bundesweiten Dieter Baake Preis

Bildnachweis: Annika Gebhard

Das Theaterprojekt #vieleLeben aus Steglitz-Zehlendorf hat den bundesweiten Dieter Baake Preis gewonnen.

Die Jury überzeugte die gelungene multimediale, vielschichtige und poetische Theaterinszenierung, das Format der Jugendtalkshow mit Influencer*innen sowie die begleitenden Workshops in den Schulen.

Dazu die Jugendstadträtin Carolina Böhm:

Zu Recht ist diese multimediale Theaterinszenierung mit dem bundesweiten Preis ausgezeichnet worden! Die Jury spricht von einer künstlerisch herausragenden Darstellung, dem kann ich mich anschließen. Mich hat die Inszenierung im vergangenen Jahr ebenfalls stark beeindruckt und ich wünsche mir für die Zukunft, dass dieses Stück auf größeren Bühnen zur Darstellung kommt.

#vieleLeben wurde von Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung sowie der Senatsverwaltung für Finanzen finanziell gefördert und in einer Kooperation des Jugendamtes mit der Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit in Steglitz-Zehlendorf umgesetzt.

Link zum Dieter Baake Preis: https://dieter-baacke-preis.de/dieter-baacke-preistraeger-2020/

Link zur Webseite #vieleLeben: https://www.vieleleben.com

Für weitere Nachfragen können Frau d’Agostino 90299- 8225 und Herr Hepprich 90299-6134 kontaktiert werden.

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.