Vierter Leo-Borchard-Musikschulwettbewerb und Abschlusskonzert

Vierter Leo-Borchard-Musikschulwettbewerb und Abschlusskonzert

Symbolbild: Pixabay

Am 14. und 15. November 2020 findet der diesjährige Leo-Borchard-Musikschulwettbewerb statt. Der Wettbewerb wurde 2017 als Nachwuchswettbewerb zur Breitenförderung ins Leben gerufen. In seinem nunmehr vierten Jahr steht der Wettbewerb ausdrücklich allen Altersgruppen offen.

Auf die Ausschreibung in den Instrumentenkategorien Streichinstrumente, Zupfinstrumente, Blasinstrumente, Tasteninstrumente sowie Kammermusik haben sich insgesamt 54 Teilnehmende angemeldet.
Die Wertungsspiele werden an den Standorten der Musikschule Martin-Buber-Str. 21 und Grabertstr. 4 sowie im Hermann-Ehlers-Gymnasium unter Einhaltung eines eigens erstellten Hygienekonzeptes durchgeführt.

Aufgrund der Begrenzung der zugelassenen Personenzahl sind die Wertungsspiele in diesem Jahr nicht öffentlich zugänglich.

Bis zu drei Teilnehmende einer Kategorie treten am 28.11.2020 im Rathaus Steglitz beim Abschlusskonzert des Wettbewerbs um einen Publikums- und einen Jury-Preis an. Der Eintritt in das Konzert für externe Besucherinnen und Besucher ist nur nach vorheriger bestätigter Anmeldung per E-Mail möglich.

Weitere Informationen unter www.musikschule-steglitz-zehlendorf.de/projekte sowie bei Frau Schimpf unter der Telefonnummer (030) 90299-5741 oder per E-Mail.

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.