Wiederaufnahme des Einzelunterrichts an der Leo-Borchard-Musikschule

Wiederaufnahme des Einzelunterrichts an der Leo-Borchard-Musikschule

Symbolbild: Pixabay

Bereits seit dem 18.5.2020 ist an der Leo-Borchard-Musikschule der Präsenzunterricht in Teilen wiederaufgenommen worden.

Zunächst konnten in den musikschuleigenen Gebäuden in der Martin-Buber-Str. 21, Grabertstr. 4 und in der Schottenburg, Brittendorfer Weg 16 B, alle Fächer des Einzelunterrichts außer Gesang unterrichtet werden.

Für die Unterrichtserteilung hat die Musikschule Hygieneregeln aufgestellt, wie beispielsweise das Einhalten eines Mindestabstands, regelmäßiges Lüften der Räume und die Empfehlung, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sofern dies beim Spielen des jeweiligen Instrumentes möglich ist.

Seit Montag, dem 25.05.2020, ist nun auch wieder die Durchführung von Einzelunterricht als Präsenzangebot in Privaträumen sowie die Erteilung von Gesangsunterricht möglich. Hierfür wurden in den Unterrichtsräumen der Musikschule spezielle Schutzwände (Roll-Ups) bereitgestellt.

Weiterhin nicht möglich ist der Unterricht in Gruppen-, Kurs- und Ensemblefächern sowie der Unterricht in Räumen der allgemeinbildenden Schulen. Hierfür steht die Musikschule in Kontakt mit dem Schulamt, um grundsätzliche Regelungen, insbesondere in Bezug auf die Eintaktung der notwendigen Sonderreinigungen, zu finden.

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.