Diskutieren mit Extinction Rebellion im NBH Wannseebahn e.V.

Diskutieren mit Extinction Rebellion im NBH Wannseebahn e.V.

Wer sich für das Phänomen der Extinction Rebellion interessiert, kann am Dienstag, den 10. März 2020 um 18 Uhr im Nachbarschaftshaus Wannseebahn e.V. die Lesung und Diskussionsrunde des Buches „Wann wenn nicht wir? extinction rebellion – das Handbuch“ besuchen.

Im Vordergrund steht dabei die Diskussion der Thesen sowie der Austausch und das Finden von praktischen Handlungsansätzen.

Menschen aller Altersgruppen sind willkommen!

„Wann, wenn nicht wir*?“, ein Buch mit der Wahrheit über den Klimawandel und eine Anleitung für den friedlichen Ungehorsam, für mehr Mut und das Recht, die Zukunft verändern zu wollen. Für alle nachvollziehbar, konkret und undogmatisch erklärt das Buch, wie sich das Rebellieren organisieren lässt: Von der gewaltfreien Kommunikation über das Errichten von Straßenblockaden und die Vorbereitung anderer Protestaktionen bis hin zum Kochrezept für mehrere hundert Menschen. Jede*r kann Teil der Bewegung werden – und zusammen können wir Geschichte schreiben. Dies ist erst der Anfang! (Extinction Rebellion)

Annemarie Botzki, Mit- Herausgeberin und XR Aktivistin wird das Buch vorstellen und daraus lesen. Danach ist Zeit für Diskussion und eure Fragen.

Eine spontane Teilnahme ist möglich – eine vorherige Anmeldung unter dienstag@wsba.de erleichtert die Planung.

NBH Wannseebahn e.V.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.