28 ehrenamtliche Held*innen wurden online geehrt

28 ehrenamtliche Held*innen wurden online geehrt

Foto: Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf (NBH Wannseebahn e.V.)

Am Freitag, 13. November 2020 wurden 28 engagierte Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk im Alter von 10-21 Jahre durch die Bezirksbürgermeisterin und die Bezirksstadträtin für Jugend für ihren ehrenamtlichen Einsatz für die Gemeinschaft ausgezeichnet. Organisiert wurde die Online-Veranstaltung von Lina Kosch und Deborah Kröger aus dem Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf (NBH Wannseebahn e.V.).

Neben den Held*innen nahmen in diesem Jahr die Bezirksbürgermeisterin Kerstin Richter-Kotowski, die Bezirksstadträtin für Jugend Carolina Böhm, der Bezirksstadtrat für Schule Frank Mückisch und der stellv. Bezirksbürgermeister Michael Karnetzki teil. Nach einer kurzen Rede von Frau Richter-Kotowski und Frau Böhm, stellten die Moderatorinnen Rufus und Emma nacheinander die 28 unterschiedlichen Heldinnen und Helden und ihr Engagement vor, für das sie ausgezeichnet wurden. Durch die dynamische Moderation duften wir alle Heldinnen kennenlernen. Zum Abschluss konnten sich die Teilnehmenden parallel den alljährlichen Film über drei Beispiele für das diesjährige Engagement in Steglitz-Zehlendorf anschauen. Dieser wies eine Besonderheit auf: Er wurde von zwei Filmemachern gemeinsam gedreht (Gernot Wöltjen und Kay Möpert).

Der Film kann auf der Website des Kinder- und Jugendbüros Steglitz-Zehlendorf angeschaut werden: https://www.kijubsz-berlin.de/kijub/projekte/bezirksheldinnen/

Bevor sich alle verabschiedeten, genossen wir gemeinsam in unseren jeweiligen Wohnun-gen das zuvor gefilmte Konzert der Jugendband „The Dubsteppers“.

Die diesjährigen Bezirksheld*innen engagieren sich in vielfältigen Bereichen: in der Schüler*innenvertretung, als Nachhilfelehrer*in, im Bereich Sport, beim Deutschen Jugendrotkreuz und dem Malteser Hilfdienst, bei der DLRG, in Jugendfreizeiteinrichtungen, für Studierende an der Freien Universität Berlin, in der Nachbar*innenschaft im Rahmen eines Corona-Hilfeportals https://www.coronaport.net/ und für die Artenvielfalt im Bezirk.
Für ihr großartiges Engagement danken wir: Ole M., Xenia W., Lena-Katharina F., Aischa N., Robin F., Dahut ElA., Miriam S., To Tran V., Jaquelin B., Jueun K., Filiz Laura B., Leon E., Anastasia C., Maximilian S., Lily L., Philip Moritz J., Katharina D., Noah A., Lisa L., Mia R., Emma L., Marian F., Michael K., Arne M., Tim L., Tom L., Gina T. und Alicia Z.

Das Projekt wird finanziell gefördert durch den JugendDemokratiefonds und das Jugendamt Steglitz-Zehlendorf. Unterstützt wurden wir auch von Lüske Handels GmbH, Getränke Hoffmann, BioCompany und dem Bali-Kino Zehlendorf.

 

 

Kontakt:
Deborah Kröger
kijubsz@berlin.de
0178 811 99 42

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.