Der gesunde Bezirksspaziergang

Der gesunde Bezirksspaziergang

Carolina Böhm ist die neue SPD-Stadtratskandidatin. Foto: SPD Berlin/ Joachim Gern

Auch in diesem Jahr begleitet die Stadträtin Carolina Böhm einen von der Fürst Donnersmarck-Stiftung organisierten Bezirksspaziergang. Sie setzt damit ein Zeichen für diese sehr nachhaltige und gesunde Form der Bewegung. Regelmäßiges Spazierengehen hat vielfältige positive Effekte auf das körperliche und seelische Wohlbefinden.

Gerade in den Zeiten der anhaltenden Pandemie ist Bewegung an der frischen Luft die beste Art, etwas Gutes für sich zu tun. Mit genügend Abstand kann jeder und jede sich dabei auch unterhalten oder einfach die Natur genießen und den Kopf „lüften“.

Der Bezirk unterstützt daher den Aufbau von Spaziergangsgruppen bei freien Trägern und in den kommunalen Freizeitstätten – neben der Gesundheit werden so auch soziale Kontakte gefördert.

Der Spaziergang findet am Freitag, den 4. September von 14 – 17 Uhr statt. Treffpunkt ist der U-Bhf. Onkel-Toms-Hütte (U3), Ausgang Argentinische Allee. Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Anmeldung bei der Fürst Donnersmarck-Stiftung erforderlich (E-Mail: villadonnersmarck@fdst.de , Fax: (030) 847 187 23.

Kontakt für Informationen zu Bewegungsangeboten für ältere Menschen, auch zum Angebot der eins-zu-eins-Spaziergänge: Marion Mikula, kommunale Koordinatorin für die Gesundheit älterer Menschen, Planungs- und Koordinierungsstelle im öffentlichen Gesundheitsdienst (QPK), Abteilung Jugend und Gesundheit, Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, Tel.: (030) 90 299-1261

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.