Symbolbild: Pixabay

Am kommenden Wochenende, 18. und 19. Februar, heißt es wieder: „Jugend musiziert.“ Beim 54. Regionalwettbewerb Berlin Süd treten dieses Jahr insgesamt 253 Teilnehmer im Alter von 6 bis 21 Jahren an. Die Musikanten kommen aus den Bezirken Steglitz-Zehlendorf, Neukölln, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick.

Die einzelnen Wettbewerbe sind für Zuschauer öffentlich und kostenlos. Besucher können den Künstlern im Konzertsaal der Musikschule Zehlendorf, im Konzertsaal Haus der Musik in Steglitz, in der Aula des Schulgebäudes in der Dessauerstraße in Lankwitz oder in der Musikschule Treptow Köpenick zuhören.

Das Preisträgerkonzert findet dann am Samstag den 4. März, um 17.00 Uhr, im Kleinen Saal des Konzerthauses Berlin statt. Der Eintritt kostet 8 Euro. Tickets können telefonisch unter der Nummer 030 90299 63 55, oder per E-Mail an jumusued@landesmusikrar-berlin.de bestellt werden.

Weitere Informationen zu den einzelnen Wettbewerben unter www.landesmusikrat-berlin.de.

(sn)