Einweihung neuer Spielgeräte für die Bäke Grundschule

Einweihung neuer Spielgeräte für die Bäke Grundschule

Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU). Foto: Baumann

Am 6.8.2020 ist die Steglitz-Zehlendorfer Bezirksbürgermeisterin, Frau Richter-Kotowski, in der Bäke Grundschule zu Gast. Anlass ist die Einweihung der neuen Spielgeräteausstattung für den Schulhof.

Der Schulhof wurde in den 2005er Jahren unter Mitwirkung von „Grün macht Schule“ naturnah gestaltet. Die Spielgeräte waren nach knapp 15 Jahren Standzeit baufällig geworden und mussten ersetzt werden. Als erster Etappenschritt fand unter Planung und Bauleitung der Abteilung Grünflächen im Herbst des vergangenen Jahres ein großes Klettergerüst der Firma Berliner Seilfabrik Aufstellung. Als zweiter Schritt kamen im Frühjahr dieses Jahres zwei weitere Spielgeräte der Firma Hanke + Dolge Formgestaltung GbR hinzu.

Die Kosten für die neuen Spielgeräte belaufen sich auf insgesamt knapp 70.000 Euro.

Im Vorfeld des Ersatzes der Spielgeräte hatte sich die Schule in einer großen Kinderbeteiligungsaktion engagiert und die Wünsche der Kinder verbalisiert und visualisiert. Die Ergebnisse wurden dem Bezirksamt überreicht und flossen in ein Arbeitstreffen zwischen dem Grünflächenamt, dem Schulamt, der Schule und der Elternvertretung ein. So konnte in der Farbwahl und der Auswahl der neuen Spielgeräte direkt auf die Ideen der Kinder Bezug genommen werden.

In den kommenden Monaten wird der Schulhof noch eine weitere Bereicherung erfahren: Ein „grünes Klassenzimmer“ soll entstehen.

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.