Leo Borchard-Musikschule bietet Musiktherapie für Kinder und Erwachsene

Leo Borchard-Musikschule bietet Musiktherapie für Kinder und Erwachsene

Symbolbild: Pixabay

Musiktherapie für Kinder ab 4 Jahren
Klang, Rhythmus, Melodie und Bewegung sind für Kinder unerschöpfliche Quellen, sich zu entwickeln. In der Einzel-Musiktherapie wird jedes Kind auf seinem ganz eigenen Weg begleitet, sich selbst und seine Fähigkeiten im Dialog mit dem Anderen zu entdecken und herauszubilden.

Ziele können u.a. sein: das Selbstbewusstsein zu stärken, eine bessere Konzentrationsfähigkeit zu erlangen, zu lernen, sich selbst zu beruhigen und zu entspannen, oder sich der Musik so zu nähern, dass später ein Instrument gelernt und/oder in der Gruppe musiziert werden kann. Ggf. ist eine Förderung über das Jugendamt möglich.

Musiktherapie für Erwachsene
Sie will den Raum geben Sehnsüchten nachzugehen, Blockaden ans Licht zu bringen und diese aufzulösen, eine Balance zu finden, die vielleicht abhanden kam. Mit Musik als Unterstützung können beispielsweise Trauerprozesse, Auftritts- oder Prüfungsängste bearbeitet werden, aber es bietet sich auch die Möglichkeit, einfach nur das Tun ohne Leistungsdruck zu genießen und der puren Kreativität nachzugehen, die in jedem von uns vorhanden ist.

Beratung über das Angebot:
Elisabeth Riesel-Weicht, Tel: 90299 5968
Sprechzeiten:
Mo. 10:00-13:00 Uhr, Do: 11:00 12:30 Uhr (nicht in den Sommerferien)
Musiktherapeutin:
Johanna Naik
Ort:
Musikschulgebäude
Anmeldung:
mfe@ba-sz.berlin.de
Entgelt:
Einzelunterrichtsentgelt zu 60 Minuten pro Woche

 

(BA Steglitz-Zehlendorf)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.